Laufserie - Archiv 2016

ausgewählte Beiträge

2016-09-26

Mit 45 Läufern endete am Freitag die Stundenlaufserie 2016. Auffällig war, dass mit Detlef Schubert nur ein Läufer die kompletten 60 Minuten durchlief. Etliche der sonstigen 60-Minute-Läufer weilten bereits in Berlin bzw. schonten sich für den Marathon am Sonntag.

10 Paare waren beim Stundenlauf unterwegs, 12 Halbstundenläufer und 22 Viertelstundenläufer. Unter ihnen auch ein paar neue Gesichter, was hoffen lässt!

Weitere Bilder sind hier zu finden. Und zwei Videos hier.


2016-09-02

5. Stundenlauf mit Musik. Höhepunkt dabei war das Duell Richter-Richter. Mutter und Tochter gingen jeweils über 60 Minuten an den Start. Klare Siegerin: Die erst 8-Jährige Tochter Luisa (Start-Nr. 80) mit 9910 Meter. Mutter Kristin (Start-Nr. 79) musste sich geschlagen geben.

In der Summe waren leider nur 32 Läufer am Start. Etliche "Stammgäste" waren zwar da, aber die "Laufkundschaft" (im doppelten Wortsinn) fehlte. Der Stundenlauf-Verantwortliche Maik Metzler rief auf, Verbesserungsvorschläge für die nächste Saison einzureichen. Dieser Aufruf sei hier noch mal wiederholt. Nutzt gern unser Kontaktformular bzw. die Möglichkeiten über Facebook bzw. Twitter. Einen Vorschlag hab ich sofort: Den Wechselbereich für den Paarlauf wieder so gestalten, wie er bekannt war. Wechsel dürfen nicht auf der Innenbahn stattfinden. Die wartenden Wechselläufer stehen den Rundenläufern schlicht und ergreifend im Weg! Unfall und Verletzungsgefahr! (persönliche Meinung von Frank Martschink)

Weitere Bilder sind hier zu finden.

TSV Fortschritt Mittweida 1949 e.V.

Leipziger Straße 15

09648 Mittweida