Startseite - Archiv Oktober 2018

ausgewählte Beiträge

27./28.10.2018

 

Erster Platz beim Glauchauer Herbstlauf am Sonntag! Rennschnecke Jacqueline Kaldenhoff gewann den Halbmarathon ihrer Altersklasse in 1:42:54. Ebenfalls am Start die Rennschnecken Harto Lori beim Halbmarathon sowie Madeleine, Ines und Frank Martschink über 10 km.

 

Name

AK

Zeit

Platz AK

21,1 km

Kaldenhoff, Jacqueline

W45

01:42:54

1.

Lori, Harto

M55

01:47:49

19.

10 km

Martschink, Frank

M50

00:45:26

13.

Martschink, Ines

W45

00:53:58

16.

Martschink, Madeleine

W20

01:01:09

30.

 

Bereits am Samstag waren Rennschnecken Aline Günther (ihre Zeit 10:23:11), Katja Schuricht (10:23:17; beide im Bild) und Sabine Pumpol (12:25:31) wandernd unterwegs. Wandern? Na klar! Und wie! 50 km beim AdventureWalk von Dresden bis Stadt Wehlen.


2018-10-22 Dresden-Marathon

Beim Dresden-Marathon gestern wurde das Siegerpodest gleich von 2 Rennschnecken bestiegen. Mit neuer Bestzeit von 3:30:24 wurde Sabine Pumpol 3. in der W35 beim Marathon. Exakt die gleiche gute Zeit erreichte ihr Team-Kollege Norman Billig. Den Halbmarathon liefen Katja Schuricht (1:50:17) und Klaus Ludwig (1:52:27). Gar eine Silbermedaille konnte Frank Zwinzscher mit nach Hause bringen: Bei 46:48 blieb für ihn die Uhr beim 10-km-Lauf stehen (2. In der M65).


2018-10-21 Harz-Gebirgslauf / Jenaer Kernberglauf

Das traditionelle Doppel stand am letzten und an diesem Wochenende für die Rennschnecken Ines und Frank Martschink wieder an. 2 x Gebirgslauf!

Am letzten Wochenende weilten sie in Wernigerode zum Harz-Gebirgslauf. Ines (Startnummer 1426) lief die 11 km in 1:09:56. Frank Martschink schaffte die 22,5 km in 2:03:25. Tochter Madeleine musste am Vorabend krankheitsbedingt absagen.

Diesem Sonnabend nun wurde in Jena gelaufen. Kernberglauf, die Kernberge lagen vor dem Start noch in den Wolken. Madeleine über 5 km in 30:09, Ines über 15 km in 1:31:29 (6. W45) und Frank ebenfalls über 15 km in 1:16:54 (12. M50). Zwei weitere Rennschnecken mussten ihre Teilnahme form- bzw. krankheitsbedingt leider absagen.

PS: Die Auswertung des heutigen Dresden-Marathons folgt.


TSV Fortschritt Mittweida 1949 e.V.

Leipziger Straße 15

09648 Mittweida