Startseite - Archiv August 2018

2018-08-24/25

 

Wie wichtet man eigentlich das Wochenende bei den Rennschnecken?

 

Sind es die Sachsen-Cup-Punkte, die Reinhold Schneider in Taucha erreichte? Über 10 km in 56:10. Roswitha Metzig war beim gleichen Wettkampf über 5 km Walking aktiv (44:48).

 

Oder ist es der Partygutschein über 200 €, den 21 Rennschnecken beim Stundenlauf am Freitagabend als zahlenmäßig stärkstes Team errangen?

 

Oder die Zeit von 5:11:19 die Stefan Naumann beim KnappenMan XL-Triathlon (1,9-90-21 km) erreichte? Schwimmen, Radfahren – super! Und dann noch der Halbmarathon in 1:42:17! Über diese Laufzeit freut sich eigentlich jeder schon, wenn er diese ohne Schwimmen und Rad vorher schafft! Super Leistung.

Macht also in der Summe: 24 aktive Rennschnecken. Allein das ist rekordwürdig.


2018-08-19 Ladies Run Leipzig

3 Frauen und ein junger Mann, unsere Rennschnecken in Leipzig. Bericht von Aline Günther: “Was macht der normale Mensch so am Sonntagnachmittag? Sicherlich nix. Aber wir fantastischen 4 waren bei 30 Grad (gefühlt das Doppelte) in der Leipziger Innenstadt beim Deutschen Post Ladies Run. Klein Paul ist 5 Runden a 200m gelaufen. Tanja hat die 5 km durchgezogen. Katja und ich haben die 10 km bezwungen. Laut unserer Uhr Katja 1:03 Und bei mir 48:54.”

 


2018-08-17 Dresdner Nachtlauf

Na endlich läuft wieder was! Die Ferien sind vorbei und die Volksläufe beginnen wieder!

Natürlich mit Rennschnecken aus Mittweida. Beim Nachtlauf in Dresden liefen 3 Rennschnecken jeweils 13,8 km. Herausragend der 3. Platz von Sabine Pumpol (W35) in 1:02:39. Norman Billig (M30) benötigte 1:04:22 und Reinhold Schneider (M60) 1:22:29.


TSV Fortschritt Mittweida 1949 e.V.

Leipziger Straße 15

09648 Mittweida